Abwasserkonzepte: Terratec ’94. Kongreß West-Ost-Transfer - download pdf or read online

By Prof. Dr. Dr. Karl-Ulrich Rudolph (auth.), Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Karl-Ulrich Rudolph (eds.)

ISBN-10: 3663076830

ISBN-13: 9783663076834

ISBN-10: 3815435056

ISBN-13: 9783815435052

Show description

Read or Download Abwasserkonzepte: Terratec ’94. Kongreß West-Ost-Transfer Umwelt vom 8. bis 12. März 1994 PDF

Best german_5 books

Meß- und Regelungstechnik: Mathematische Grundlagen, by Hans P. Geering PDF

Dieses Lehrbuch f? hrt in die Theorie der linearen dynamischen Mehrgr? ?ensysteme ein. Das Verhalten dynamischer Systeme unter dem Einflu? von deterministischen und stochastischen Vektorsignalen wird im Zeit- und Frequenzbereich analysiert, wobei die Systeme auch im Zustandsraum beschrieben werden. Die klassischen Methoden des Reglerentwurfs im Frequenzbereich werden ebenso behandelt wie die Entwurfsmethoden f?

Read e-book online Verschleißminderung an Werkzeugen der Kaltmassivumformung PDF

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitar beiter am Institut fur Umformtechnik der Universitat Stullgart. Herrn Professor Dr. -Ing. Dr. h. c. Kurt Lange danke ich herzlich fur das mir entgegenge brachte Vertrauen, seine grosszugige Forderung und seine Unterstutzung bei der Anferti gung dieser Arbeit.

Additional info for Abwasserkonzepte: Terratec ’94. Kongreß West-Ost-Transfer Umwelt vom 8. bis 12. März 1994

Sample text

Verschiedene Kooperationsmodelle 59 Im Spätsommer 1991 schlossen die Arbeitsgruppen ihre Tätigkeit ab. Ende des Jahres 1991 gab es zwei verschiedene Vorstellungen über ein mögliches Kooperationsmodell. Das von den privaten Unternehmen vorgeschlagene Modell sah die Aufteilung in eine Besitzgesellschaft (Stadt Schwerte mit 51 % und die Privatunternehmen mit 49%) und eine Betriebsgesellschaft ( 100% Privatunternehmen) vor. Kooperationsmodell Stadtentwässerung Schwerte Modellvorschlag der Privatunternehmen r--I Stadt Schwerte : : Privatunternehmen I 51% 49% Entsorgungsvertrag I L __ _ ------------ Besitzgesellschaft r-------- ..

In etwa 4 Jahren soll Harnburgs Klärschlamm verbrannt werden. Ggf. kann die Schlacke verglast werden. Noch ein Blick auf die in den Hamburger Klärwerken behandelten Jahres-Abwassermengen: Schmutzwasser = ca 125 Mio m3 Fremdwasser = ca 20 Mio m3 Regenwasser aus dem Mischsystem = ca 28 Mio ml -----------------------------------Jahres-Abwassermenge = ca 173 Mio m3 ,--------,-------------- Aus den Mischkanalnetzen werden etwa 6 Mio rJ jährlich abgeschlagen. 12% der Jahres-Abwassermenge ausmacht. Auch die überlaufende Mischwasermenge ist mit rd.

Die Beteiligten hoffien auf der Basis vorliegender Informationen und der rechtlichen, finanziellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen die Möglichkeit einer Zusammenarbeit bzgl. Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb gemeinsam zu entwickeln. Abschließend wurden unter der Leitung eines Projektausschusses funf Arbeitsgruppen zur Bestandsaufuahme und zur Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen gebildet. Die einzelnen Arbeitsgruppen batten folgende Arbeitstitel: Arbeitsgruppe 1 : Bauwerksbewertung und Kostenschätzung Arbeitsgruppe 2: Betriebs - und Unterhaltungsmodelle Arbeitsgruppe 3: Finanzierungsmodelle Arbeitsgruppe 4: Gebührenkalkulation und Wirtschaftlichkeitsnachweis Arbeitsgruppe 5: Entwicklung des Kooperationsmodells und Untersuchung von Betriebsformen Es wurden verscbiedene Betriebsfonnen scbwerpunktmäOig untersucbt.

Download PDF sample

Abwasserkonzepte: Terratec ’94. Kongreß West-Ost-Transfer Umwelt vom 8. bis 12. März 1994 by Prof. Dr. Dr. Karl-Ulrich Rudolph (auth.), Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Karl-Ulrich Rudolph (eds.)


by Jason
4.4

Rated 4.81 of 5 – based on 30 votes